CHRISTINE PRAYON - Abschiedstour

Christine Prayon  

Hermann-Kleinewächter-Straße 4
33602 Bielefeld

Tickets from €23.00

Event organiser: MITUNSKANNMAN.REDEN GmbH & Co. KG, Parkstraße 4, 26122 Oldenburg, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz - freie Platzwahl

Normalpreis

per €23.00

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitung

Normalpreis

per €23.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis, Begleitperson ist umsonst, benötigt aber ein zusätzliches Ticket. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Tickethotline: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
print@home after payment
Mail

Event info

Die Bonner Kabarettistin und Schauspielerin Christine Prayon liebt es, ihr Publikum zu irritieren. Hauptsache absurd und ohne Chansons – das ist ihr Motto. Und das scheint aufzugehen. Ihre Zuschauer lieben sie, kringeln sich vor Lachen und füllen bei den Auftritten ganze Hallen. Und auch den Jurys renommierter Preise ist diese Lady nicht entgangen: Mit zahlreichen Preisen, wie dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Deutschen Kabarettpreis oder dem Prix Pantheon, wurde sie bereits ausgezeichnet.

Bekannt wurde die Diplom-Schauspielerin unter anderem durch ihre Rolle als Birte Schneider in der ZDF heute-show und aus Neues in der Anstalt. Aber auch auf zahlreichen anderen deutschen Comedy-Bühnen ist sie regelmäßig zu sehen. Im Januar 2010 feierte Prayons Soloprogramm „Die Diplom-Animatöse“ Premiere.

Ihre Auftritte passen in keine Schublade, schräger Humor ist ihr Ding. Aber dass das ankommt, beweisen nicht nur ihre zahlreichen Auszeichnungen, sondern auch die vielen begeisterten Zuschauer. Die gehen zwar manchmal etwas verwirrt, aber mit der Erinnerung an einen mehr als lohnenswerten Besuch nach Hause.

Location

Tor 6 Theaterhaus
Hermann-Kleinewächter-Straße 4
33602 Bielefeld
Germany
Plan route

Das Tor 6 Theaterhaus ist ein charmanter Veranstaltungsort für kulturelle und künstlerische Events und gleichzeitig das Zuhause des Bielefelder Theaterlabors.

Im Jahre 2000 wurde das Theaterhaus vom Team des Theaterlabors aus einer ehemaligen Produktionshalle eines Nähmaschinenherstellers erbaut. Das Theaterlabor ist eine freie Theatergruppe und steht seit 1983 für ausdrucksstarkes, grenzüberschreitendes und experimentelles Theater. Das Theaterhaus besticht durch seine attraktive Lage im Zentrum Bielefelds und kann eine ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ausweisen. Das Gebäude umfasst eine Arenabühne (Großer Saal) mit 270 Plätzen, eine Kleinkunstbühne, einen gastronomischen Bereich sowie ein frisch saniertes Foyer, das sich hervorragend für Vorträge, Firmen- oder Privatveranstaltungen eignet. Darüber hinaus verfügt das Tor 6 Theaterhaus über eine moderne Technikausstattung. Anliegend befindet sich ein 400 Quadratmeter großer Parkplatz, dessen Fläche auch für Open-Air Veranstaltungen genutzt werden kann.

Das Tor 6 Theaterhaus ist eine charmante Schatzkammer der freien Theaterszene Bielefelds und bietet ein Programm von großer Bandbreite, angefangen bei zeitgenössischer und experimenteller Kleinkunst über kulturelle Veranstaltungen bis hin zu internationalen Festivals.