Gregorianika - Signum Tour 2018

Rintelner Str. 396
32457 Porta Westfalica

Tickets ab 19,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Weltmusik Konzerte & Musikproduktion, Werker 2, 91054 Erlangen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,00 €

Ermäßigt

je 17,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (mit Ausweis) wird eine Ermäßigung in Höhe von € 2,00 pro Karte gewährt. Kinder bis zum 6. Lebensjahr haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Auch 2018 kommt Gregorianika wieder auf Konzertreise nach Deutschland. Neben den atemberaubenden Stimmen auch der typisch meditative Charakter der Gregorianik nicht zu kurz kommen wird. Die Konzertgäste erwartet in dem 90-minütigen Programm neben den „Klassikern“ – wie Ameno und Mönchsgebet – eine Sammlung ihrer bekanntesten Eigenkompositionen. Ferner hält der Chor noch einige ungehörte Überraschungen für seine Fans bereit.

Als erster gregorianischer A Cappella Chor hat Gregorianika in seiner 12-jährigen Schaffenszeit mit 9 CDs, einer legendären Live-DVD und zahlreichen Konzerten wesentlich zu der Popularität und Wiederbelebung dieses speziellen Genres beigetragen.

Genießen Sie das unvergessliche Erlebnis, welches Gregorianika seinen Fans auf seiner Konzertreise 2018 präsentiert!

Videos

Ort der Veranstaltung

Besucher-Bergwerk & Museum Kleinenbremen
Rintelner Str. 396
32457 Porta Westfalica
Deutschland
Route planen

Machen Sie sich auf zu einer faszinierenden Zeitreise unter Tage in eines der bedeutendsten Geotope unseres Landes: Das Besucher-Bergwerk & Museum Kleinenbremen in Porta Westfalica eröffnet spannende Einblicke in die Arbeit des geheimnisvollen Bergwerks und informiert über Tage mit interessanten Schautafeln.

Mit einem historischen Dieseltriebwagen fahren Sie in die ehemalige Eisennerzgrube und erleben spannende Geschichten rund um den Bergbau. Wie haben die Bergleute gelebt, was waren ihre Werkzeuge und wie wurde das abgebaute Gestein wieder an die Oberfläche befördert? Solche und andere Fragen werden direkt am Ort der Geschehnisse geklärt. Rostige Maschinen, dunkle Erzflöze und die Industrieatmosphäre sorgen für eine einmalige Stimmung in einem der nördlichsten Bergwerke Deutschlands. Besonders beeindruckend ist der Moment, in dem sich die engen Stollen mit dem schroffen Gestein weiten und den Blick auf einen unterirdischen See freigeben: Die Blaue Lagune darf auch von Sporttauchern genutzt werden.

Das Museum über Tage erzählt nicht nur spannende Geschichten über die Dinosaurier, Bodenschätze oder die Historie unserer Erde, auch Bergbau und das Leben der Kumpel ist Thema. Welche Arbeitsbedingungen herrschten unter Tage und wie lebten die Bergleute? Die spannende Ausstellung überbrückt die Wartezeit auf die Führung in den unterirdischen Hallen.