Kinder-Uni Vorlesung: Was können wir von Pflanzen lernen?

Hannoversche Straße 30 B
29221 Celle

Event organiser: CD-Kaserne gGmbH, Hannoversche Straße 30b, 29221 Celle, Deutschland

Tickets

2 € Tagesticket an der Tageskasse/ 10 € Akademieausweis im Vorverkauf CD-Kaserne und VHS und an der Tageskasse

Event info

Die Kinder-Uni „Collegium Cellense“ macht Kindern im Alter zwischen 8 und 12 Jahren auch im Frühjahrssemester 2020 wissenschaftliche Themen, Experimente, Technik, Lebenswelten und Fragestellungen außerschulisch zugänglich und fördert zusätzlich die Wissbegierde der Kinder.

In der dritten Vorlesung unseres Semesters am Dienstag, den 21.04.2020 beschäftigt sich Prof. Dr. Robert Hänsch, von der TU Braunschweig, mit dem Thema: Pflanzen und was wir von ihnen lernen können.

Pflanzen leben auf dieser Erde seit vielen Jahren und damit deutlich länger als wir Menschen. Auf Probleme wie Verteidigung, Sauberkeit oder Recycling müssen auch Pflanzen und Tiere eine Lösung finden. Ihre Tricks dabei können wir Menschen nutzen. Das nennt man Bionik. Bionik ist der Wissenschaftszweig, der Ideen aus der Natur auf unser tägliches Leben überträgt, zum Beispiel den Lotuseffekt. Die Blätter der Lotusblume reinigen sich selbst, das haben Wissenschaftler auf Oberflächen wie Waschbecken übertragen. Dann muss man weniger putzen. Die Fähigkeiten von Pflanzen sind unglaublich. Wie können sie in der sich veränderten Umwelt bestehen? Das erfahrt ihr hier ...

Die Kinder-Uni „Collegium Cellense“ ist ein Projekt der CD-Kaserne in Kooperation mit der vhs Celle und wird durch die Bürgerstiftung Celle gefördert.

Die Kinder-Uni arbeitet wie eine Universität – ohne Zulassungsbeschränkungen, mit einer großen Eröffnungsveranstaltung für die ganze Familie, fünf Vorlesungen, einer Exkursion in diesem Semester für alle „Studenten*innen und einem echten „Universitätsausweis“. Mit diesem Studenten-Ausweis ist der Zutritt zu sämtlichen Lesungen des Frühjahrssemsters 2020 möglich. Dieser ist für 10,00€ bei der vhs Celle, Trift 20, 29221 Celle und in der Verwaltung der CD-Kaserne gGmbH, Hannoversche Straße 30 B, 29221 Celle erhältlich. Wer erstmals in die Studentenwelt vom „Collegium Cellense“ hineinschnuppern möchte, kann an der Eintrittskasse einen Tagesausweis für 2,00€ erwerben.


Einlass: 16 Uhr

Die Veranstaltung ist in Halle 16.

Location

CD Kaserne
Hannoversche Straße 30b
29221 Celle
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Cambridge-Dragoner-Kaserne im niedersächsischen Celle, im Volksmund gerne auch CD-Kaserne genannt, gilt als beliebtes Jugend- und Veranstaltungszentrum. Hier geben sich namhafte Künstler und Kulturschaffende das Mikro in die Hand – von Comedy und Kabarett über Musik und Party bis hin zu Lesungen. Mario Barth, Oliver Pocher, Cindy aus Marzahn, Carolin Kebekus, die Sportfreunde Stiller oder Gregor Meyle standen bereits in der CD-Kaserne auf der Bühne.

An der Hannoverschen Straße erinnert die CD-Kaserne an das letzte Reiterregiment der Cambridge-Dragoner und wurde 1841-42 von König Ernst August errichtet. Dessen Initialen sowie die Jahreszahl der Erbauung sind noch heute im Giebelfeld des Gebäudes zu erkennen. Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen britische Truppen in die Kaserne und benannten sie in „Goodwood-Barracks“ um. 1996 wurde auf dem 33.000 m² großen Areal schließlich das Jugend-und Veranstaltungszentrum eingerichtet. Seither zählt die Kaserne zu den bekanntesten kulturellen Anlaufstellen der Region und lockt somit jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Celle. Das Veranstaltungsprogramm schließt Gäste aller Altersgruppen mit ein und garantiert beste Unterhaltung.

Nicht nur große Namen sind hier zu finden, auch die lokale Musikszene ist mit einer bunten Palette an tollen Veranstaltungen regelmäßig in den Räumlichkeiten der Kaserne anzutreffen. Außerdem ist der Ort neben Live-Musik und Comedy-Auftritten für seine großen Partys bekannt.