Literaten im Hotel

In der 50. Jubiläumslesung geht es um die Sache an sich: »Die ideale Lesung«  

Gurlittstraße 23
20099 Hamburg

Tickets ab 6,00 €

Veranstalter: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 6,00 €

Ermäßigt

je 6,00 €

Mitglieder

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende

***
Literaten im Hotel
In der 50. Jubiläumslesung geht es um die Sache an sich: »Die ideale Lesung«

Ein akustisch einwandfreier Saal, ein rauschfreies Mikrofon, ein großer Tisch, schummriges Licht und ein stilles Mineralwasser sind nur einige Hinweise, die der bekannte Wortjongleur Ernst Jandl in einem mehrseitigen Manuskript festgehalten hat, um den Veranstaltern seiner Lesungen die Vorbereitungen für einen optimalen Auftritt zu erleichtern. Klaus Siblewski ist während einer Recherche in einem Wiener Archiv auf Jandls Aufzeichnungen aufmerksam geworden. Dieser amüsante Fund diente Siblewski und Hanns-Josef Ortheil als Grundlage für ihr 2017 erschienenes Bändchen »Die ideale Lesung« (Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung). Dafür wurden 22 Autorinnen und Autoren gebeten, ihre Erfahrungen aus mehreren Jahren Lesereisen und öffentlichen Auftritten offenzulegen und damit einen Einblick hinter die Kulissen des Literaturbetriebs zu geben.

In einer szenischen Lesung – angereichert mit hilfreichen Tipps, Musik und viel Witz – stellen Schauspieler des Schauspielstudios Frese aus Hamburg die Lesungsrealität von Autoren dar. Außerdem berichten Literaturhaus-Leiter Rainer Moritz und Wedina-Inhaber Felix Schlatter aus dem wahren Leben von Literaturveranstaltern.

Es lesen und spielen: Noemi Arnold, Hannah Ehlers, Kai Friebus, Quintus Hummel, Kristina Nadj, Charlotte Peters, Coco Plümer, Katharina Schlegel und Catalina Suchomel
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Literaten im Hotel
In der 50. Jubiläumslesung geht es um die Sache an sich: »Die ideale Lesung«

Ein akustisch einwandfreier Saal, ein rauschfreies Mikrofon, ein großer Tisch, schummriges Licht und ein stilles Mineralwasser sind nur einige Hinweise, die der bekannte Wortjongleur Ernst Jandl in einem mehrseitigen Manuskript festgehalten hat, um den Veranstaltern seiner Lesungen die Vorbereitungen für einen optimalen Auftritt zu erleichtern. Klaus Siblewski ist während einer Recherche in einem Wiener Archiv auf Jandls Aufzeichnungen aufmerksam geworden. Dieser amüsante Fund diente Siblewski und Hanns-Josef Ortheil als Grundlage für ihr 2017 erschienenes Bändchen »Die ideale Lesung« (Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung). Dafür wurden 22 Autorinnen und Autoren gebeten, ihre Erfahrungen aus mehreren Jahren Lesereisen und öffentlichen Auftritten offenzulegen und damit einen Einblick hinter die Kulissen des Literaturbetriebs zu geben.

In einer szenischen Lesung – angereichert mit hilfreichen Tipps, Musik und viel Witz – stellen Schauspieler des Schauspielstudios Frese aus Hamburg die Lesungsrealität von Autoren dar. Außerdem berichten Literaturhaus-Leiter Rainer Moritz und Wedina-Inhaber Felix Schlatter aus dem wahren Leben von Literaturveranstaltern.

Es lesen und spielen: Noemi Arnold, Hannah Ehlers, Kai Friebus, Quintus Hummel, Kristina Nadj, Charlotte Peters, Coco Plümer, Katharina Schlegel und Catalina Suchomel

Anfahrt