Pippo Pollina - Solo Tour 2018 with special guests

PIPPO POLLINA  

Gut Wienebüttel
21339 Lüneburg

Tickets ab 31,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturforum Lüneburg e.V., Gut Wienebüttel 1, 21339 Lüneburg, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 31,80 €

ermäßigter Preis

je 26,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schüler, Studenten, Azubis, Absolvierende eines freiwilligen Jahres, Erwerbslose und Gäste mit Behinderungen (gegen Vorlage einer gültigen Bescheinigung) erhalten in der Regel einen ermäßigten Preis, wenn einer angegeben ist. Nutzer der Versandart print@home werden gebeten, den Ausdruck an der Abendkasse vorzulegen.
Ermäßigte Karten haben nur in Verbindung mit einem Nachweis der Berechtigung zum ermäßigten Eintritt Gültigkeit. Eintrittskarte und Nachweis sind beim Einlass vorzuzeigen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Versi per la libertà« Verse für die Freiheit Pippo Pollina Solo Tour 2018

Mit dabei sind:

Roberta Prestigiacomo (Gesang)

Adriana Prestigiacomo (Gesang)

Claudia Sala(Gesang)

Nach den sensationellen Konzerten und dem furiosen Abschluss der "Süden"-Tournee mit Werner Schmidbauer & Martin Kälberer in der Arena di Verona vor zwei Jahren erschien mit großem Erfolg sein letzten Albums „Il sole che verrà“ (auf deutsch in etwa: "Wie die Sonne, die kommen wird") im Januar 2017.

Sein Schaffen umfasst nunmehr über 250 Lieder, die er in den vergangenen

30 Jahren komponiert, getextet, arrangiert und interpretiert hat.

Die mehr als 4.000 Konzerte in Italien, Österreich, der Schweiz, den Benelux-Staaten, Frankreich, Ägypten den USA und in Deutschland (mehr als ein Dutzend davon in Dresden) sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Künstlern, u.a. Franco Battiato, Inti-Illimani, Georges Moustaki, Nada, Charlie Mariano, Konstantin Wecker, Linard Bardill, Patent Ochsner, Schmidbauer & Kälberer, Giorgio Conte u.a. bestätigen Pippo Pollina als einen immens aktiven Künstler, der sich sowohl künstlerisch als auch in seinem Schaffen ständig in Bewegung befindet.

Mehrfache Auszeichnungen durch bedeutende Musikwettbewerbe in Italien und anderen Ländern ehren Pippo Pollina als einen der wichtigsten zeitgenössischen Vertreter des modernen italienischen Autorenliedes.

Pippo Pollina begeistert durch seine unbändige Kreativität, mit der er auch seine vielen treuen Fans in ganz Europa immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs:

Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart.

Sein neues Vorhaben: Pippo Pollina schreibt zum ersten Mal ein Buch, in dem er Bilanz zieht über die vergangenen 30 Jahre seines Leben in und mit der Musik. Seine Liedtexte in deutscher Übersetzung werden umrahmt von Geschichten, Anekdoten und dem Hintergrund seiner Alben. Vor der historischen und politischen Kulisse seiner Lieder verweist er wechselseitig auf Persönliches und Allgemeines.

Und er keht mit einem neuen Programm für sein Publikum zurück:

Ein Klavier, die Gitarren, sein geliebtes Tamburello und verschiedene andere Instrumente begleiten sein unverkennbares Geflecht von Melodien und Harmonien.

Zusätzlich zu den Liedern erwarten das Publikum Geschichten und kurze Lesungen aus dem Buch, aber auch überraschende Bilder aus dem Repertoire und aus Filmen, die seine und unsere jüngste Geschichte geprägt haben.

In einem zweiten Teil wird Pippo Pollina drei junge und überaus talentierte Sängerinnen, die zu den interessantesten Folk-Singer-Songwritern in Sizilien gehören, auf die Bühne holen:

Die Schwestern Adriana und Roberta Prestigiacomo und Claudia Sala. Die drei Künstlerinnen haben schon auf zahlreichen Festivals und Touren in Süditalien von sich reden gemacht. Die vier Stimmen vereinigen sich zu einem Wechselspiel außergewöhnlicher Schönheit und geben dem Repertoire von Pippo Pollinas Liedern eine neue und überaus überraschende Dimension.

Ort der Veranstaltung

Kulturforum Lüneburg
Gut Wienebüttel 1
21339 Lüneburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturforum Lüneburg bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm im tollen Ambiente eines Gutshofs. Erleben Sie Theater, Kabarett, Literatur und Musik im Gut Wienebüttel, das individuell gestaltbare, stilvolle Räumlichkeiten bietet und damit garantiert alle Erwartungen übertrifft. Auch für die ganz private Feier steht ihnen das unvergleichliche Ambiente des Kulturforums offen.

Bereits seit 1988 öffnet das Kulturforum regelmäßig seine Pforten zu facettenreichen Veranstaltungen. Konzerte von Weltmusik über Jazz bis hin zu Klassik und Chanson, literarische Streifzüge und Theaterinszenierungen, lustige Kabarettabende oder Kunstausstellungen locken zahlreiche Besucher auf das Gut Wienebüttel.

Das Haupthaus umfasst einen großen Hauptraum und drei kleinere Nebenräume, die je nach Wunsch individuell bestuhlt und hergerichtet werden können. Die Galerie bietet sich als stilvoller Rahmen für Ausstellungen und Feierlichkeiten perfekt an. Die Konzertscheune besticht durch das rustikal-elegante Ambiente mit dunklen Holzbalken. Beide Innenbereiche können im Sommer durch den angrenzenden Park mit Skulpturengarten ergänzt werden und bieten so Kultur in grüner Umgebung.